Posts Tagged ‘blog’

back on track

Ich habe mal wieder Lust diesen Blog aufleben zu lassen. Da ich zum einen wieder Lust bekommen, habe mein Tun in gewissen Bereichen und Themen zu dokumentieren und zum andern um wieder eine Plattform zum veröffentlichen von kleinen Progämmchen zu haben.
Wie auch beim Letzten Relaunch habe ich vor einige technische Veränderungen durch zuführen. Natürlich gehört ein neues Design dazu. Aber auch unter der Haube sind einige Änderungen geplant, so werde ich komplett auf Ad-Sense und Analytics verzichten, nicht weil ich in die “google ist böse” Kerbe hauen will, sondern einzig und allein weil es in einigen Situationen den Seitenaufbau drastisch verlangsamt. Desweiteren werde ich versuchen WordPress einigermaßen kahl zuschlagen, so das es schneller lädt, in dem ich z.B die Anzahl der Plugins reduziere und zum andern in meinem neuen Template so wenig wie möglich Funktionen aufrufe.
Eigentlich wollte ich vor dem Linuxtag schon mit allen technischen Belangen fertig sein, aber dann würde ich eine sehr unreife Version der Seite anbieten. In dem Sinne: bis die Tage.

Auf zum Endspurt

Nachdem ich in den beiden letzen Monaten fast nur über technische Themen geblogt habe schreibe ich nun mal wieder etwas aus dem nicht-computerbezogenen Leben. Dies sind vorläufig meine letzten Ferien in meiner Schulzeit, gleich nach diesen Ostern beginnen die Abiturprüfungen.
Leider kann ich nicht alle viere ausstrecken und faulenzen sondern muss noch die Präsentation meiner 5.Prüfungskomponente fertig bekommen und ne Menge wiederholen. Denke mal das ich morgen damit anfange. Aber nix so trotz werde ich mich in diesen Ferien daran machen meinen zweiten Blog com-host.de wieder aufleben zulassen und dort hin meine objektive Technews-Berichterstattung auszulagern. Meine Meinungen und Gedanken die eindeutig subjektiver Natur sind werde ich weiterhin hier veröffentlichen. Genau so wie Film, Blog und Podcast-Reviews.

(weiterlesen …)

back on the street

Ich bin gerade mit dem neuen Design meines Blogs fertig geworden. Ich hoffe es gefällt euch, es ist an meine Heimatstadt Berlin angepasst. In den kommenden Stunden werde ich meine Seite mit einer Startseite versehen, in der ich noch ein paar Fehler korrigieren muss. Somit fällt dann die Navigation durch die Bereiche meiner Page einfacher. Zudem werden noch einige Plugins folgen wie zum Beispiel eine neue schnellere Galerie.
Ich hoffe mal das ich in der nächsten Zeit mehr Motivation zum bloggen habe.

UPDATE:
So nun ist der Blog fertig, alle Features sind online und die Gallery ist nun um einiges schneller.

Neues Feature

Ich habe ein neues Feature in die Site eingebaut; das Bild des Tages. Dort werde ich Bilder rein stellen die mir sehr gefallen.