Verfasst am:
Schlagworte:

Posted in: nicht kategoriesiert

1 Komentar

Meta Infos

id="post-347">

back on track

Ich habe mal wieder Lust diesen Blog aufleben zu lassen. Da ich zum einen wieder Lust bekommen, habe mein Tun in gewissen Bereichen und Themen zu dokumentieren und zum andern um wieder eine Plattform zum veröffentlichen von kleinen Progämmchen zu haben.
Wie auch beim Letzten Relaunch habe ich vor einige technische Veränderungen durch zuführen. Natürlich gehört ein neues Design dazu. Aber auch unter der Haube sind einige Änderungen geplant, so werde ich komplett auf Ad-Sense und Analytics verzichten, nicht weil ich in die “google ist böse” Kerbe hauen will, sondern einzig und allein weil es in einigen Situationen den Seitenaufbau drastisch verlangsamt. Desweiteren werde ich versuchen WordPress einigermaßen kahl zuschlagen, so das es schneller lädt, in dem ich z.B die Anzahl der Plugins reduziere und zum andern in meinem neuen Template so wenig wie möglich Funktionen aufrufe.
Eigentlich wollte ich vor dem Linuxtag schon mit allen technischen Belangen fertig sein, aber dann würde ich eine sehr unreife Version der Seite anbieten. In dem Sinne: bis die Tage.

Tags:

1 Komentar

  1. boijin sagt:

    Mann eyy hier kommt man kaum mehr hinterher bei der Anzahl der Beiträge! ^^
    Warum keine unfertige Version? Ganz im Sinne des Linuxtages: “User die kommen von die Windows oder die Mac sind nicht gewohnt zu bekommen unfertiges Software”, Zitat der Klischeeholländer.

Verfasse einen Komentar

Security Code: